BALISHAMAN - Bali Shamanic Services

       Authentischer Schamanismus, schamanische Heilbehandlungen auf Bali, unvergessliche Reisen zu Balis Schamanen, Geistmedien & Heilern
 
      Home     About us    Contact us     News     Balishaman's TV    Links                                                    

BALISHAMAN vermittelt ausschließlich Dienstleistungen echter, auf Bali praktizierender Schamanen! NO Fakes! No Pseudos! NO Wannabes!

Partner:
1. Balishaman's Portal
2. Bali Magic Services
3. Bali Shaman Healing
4. Magic of Beauty
5. Balishaman's YouTube Channel
6. Institut für Potenzial-Entfaltung
6. Earth Oasis Travel
  Partner werden!

 
 

  Die Initiatorin
  Klares Bewusstsein
  Das Phänomen
  Balis Schamanen
  Balis Geistmedien
  Balis Heiler
  Balis Magier

  Servicedienst
  Traditionelle Dienste
  Magische Dienstleistungen
  Welche Kosten?
  Wie bestellen?
  FAQs
  Feedback
  Jetzt bestellen!

  Veranstaltungsprogramm
  Schamanische Heilbehandlung
  Schamanisches Heilungsritual
  Schamanische Detoxifikation
  Séance beim Geistmedium
  Schamanische Purifikation
  Herstellung/Talisman/Amulett
  Magisches Ritual für den Kris
  Magisches Ritual Priesterglocke

  Mitarbeiter & Partner
  Balishaman's E-Book for FREE!
  Hilfe zur Selbsthilfe in Bali
  Take Action NOW!

 

 

 

FEEDBACK - Teil 4
Auszüge aus den Emails ehemaliger Servicenehmer

Feedback l 1 l 2 l 345 l 6 l 7 l 8 l 9 l 10 l 11 l 12 l 13 l 14 l 15 l

Ein Interessent am käuflichen Erwerb unserer Krise hat bereits mit Email vom 24.06.2015 unter anderem Folgende Frage an uns gerichtet:

"Wenn ich einen Kris, so ich einen bestellen würde, persönlich abhole, könnte ich dann bei der Zeremonie dabei sein in der, wie Sie es nennen,  die magische Imprägnierung durchgeführt wird?" Peter Z. aus Österreich, Email vom 24.6.2015

Diese Frage haben wir mit Email vom 25.6.2015 wie folgt beantwortet:

"Nein, das Abschlussritual, auf Bali Pasubati genannt, ist sehr aufwändig und wird vom Schmied immer für mehrere fertiggestellte Krise durchgeführt. Die Zeit für die Durchführung dieses Rituals wird vom Schmied bestimmt, der diese aus bestimmten Gestirnskonstellationen ermittelt. Ich war selbst bereits eingelanden, einem solch aufwändigen Ritual (Dauer: gute zwei Stunden, ohne Vorbereitungszeit) beizuwohnen, doch ist es unmöglich, selbst den Tag oder die Zeit für ein solches Ritual festzulegen. Außerdem bringen wir unsere Kunden nicht zu unserem Schmied, zumal es uns Jahre gekostet hat, diesen ausfindig zu machen. Es handelt sich dabei um eine Art „Geschäftsgeheimnis“, das wir nicht preisgeben wollen. Wir bitten dafür um Verständnis! [...]"

 

Dazu erhielten wir vom Interessenten eine weitere Email vom 19.7.2015:

"Servus Fritz [...] Ich halte ehrlicherweise nichts von Zauberei, Magie, Glücksbringern und ähnlichem, aber ich bin sehr beeindruckt von der handwerklichen Ausführung und der Schönheit der verschiedensten Krise. Wie gesagt, ohne persönlichen Kontakt (Anm.: zu einem unserer Schmiede, der diese magisch imprägnierten Krise herstellt) würde mir etwas fehlen und zwar genau das, was mich als Sammler ausmacht. Wenn es denn einmal möglich sein sollte, denn Vorgang etwas mehr in meine Richtung zu gestalten, kannst du mich gerne kontaktieren. [...]" Peter Z. aus Österreich, Email vom 19.7.2015 in Bezug auf die von uns zum käuflichen Erwerb angebotenen echten balinesischen Krise

Unsere Antwort auf diese Email vom selben Tage:

"Lieber Peter, Danke für Deine Informationen. Ob Du an Zauberei oder an die magische Kraft unserer Krise glaubst oder nicht, ist allein Deine Sache. Ich beschäftige mich seit über 40 Jahren mit Magie, mit dem Schamanismus seit 35 Jahren und mit jenem auf Bali seit fast 20. Meine persönlichen Erfahrungen auf diesen Gebieten spiegeln sich in allen Texten unserer Webseiten wider. Wir werden von unserer Einstellung betreffend Kontakte von Kaufinteressenten zu den Herstellern unserer Krise aus den bereits genannten Gründen auch in Hinkunft nicht abgehen MfG Fritz"


Hallo liebe Ketut, lieber Fritz, nachdem die OP jetzt 4 Wochen vorbei ist, will ich Euch einen Zwischenbericht geben. Bei der Knie OP stellte sich heraus, dass ein 3-facher Meniskusriss vorhanden und eine Glättung des Knochen notwendig wurde. Bereits nach 8 Tagen konnte Mar. ohne Krücken gehen. Sie erhält wöchentlich eine Spritze mit Hyloronsäure. Die Beweglichkeit ist vorbildlich. Selbst der Arzt - Sportarzt - kann es nicht glauben, dass die OP so gut verlaufen und die Heilung so fortgeschritten ist. Ich glaube, dass die schamanische Kraftübertragung am OP Tag einen wesentlichen Anteil an dem guten bzw. sehr guten Gesundheitszustand von Mar. hat. Danke nochmal an alle!!!!! Erich Rosskopf aus Deutschland, Email vom 6.7.2015
 


"Eure Balian Kebal müssen sehr mächtig sein. Man kann ihre Kraft bis Europa spüren. Es freut mich sehr, dass Ihr freundlicherweise den Menschen überhaupt die Möglichkeit gebt. Dies ist ein RIESENGLÜCK. Ich danke Dir und der göttlichen Vorsehung sehr dafür!" Dino M., nach Bestellung eines magisch imprägnierten Talismans, Konversation FB vom 31.1.2015


Fritz, 1.000-Dank schon mal für die ausführliche und sehr rasche Antwort! Toller Service! Ich melde mich wieder! LG, Martina E. aus Deutschland Email vom 26.1.2015


"Hallo Fritz & Ketut, Bin wieder gut in Thailand eingetroffen. [...] Die Medizin (Anm.: ein so genannter "Jamu", ein Gemisch aus einem Dutzend Kräutern des Dschungels, das der Schamane für eigens unseren Klienten zubereitet hatte) nehme ich nun jeden 2 Tag. Im Grunde fühle ich mich nun besser. (Anm.: Der Klient hat sich vom 26.12.2014 bis 2.1.2015 auf Bali 5 schamanischen Heilbehandlungen und einer schamanischen Detoxifikation unterzogen). Ich fühle mich stärker und die Arbeit tut sich auch leichter! Ich kann wieder klarer denken!! Meine Schmerzen am Schulterblatt (Fibromyalgie) sind im Moment sehr gut! Mein Blutdruck hat im Moment sehr Gute Werte 110/75!!! Ich werde nun wahrscheinlich nächste Woche meine Blutwerte nochmals überprüfen lassen. Ich möchte mich für alles nochmals herzlich bedanken!! Schöne Grüße auch an Larissa, Ketut & den Schamanen! Bis bald" Michael R. aus Deutschland, der in Thailand lebt und arbeitet, Email vom 11.1.2015


"Liebe Ketut, ich habe gesucht und jetzt endlich Deine mail adresse wiedergefunden, und auch wenn ich nicht weiss, ob dieser Jahreswechsel in Eurer Kultur eben eine solche Bedeutung hat wie für mich und uns hier jetzt - so möchte ich mich gerne noch im alten Jahr bedanken. Eine wundervolle, besondere und für mich persönlich, wie du vielleicht erinnerst, körperlich sehr herausforderne Zeit für mich - mit Euch auf Bali. DANKE! !!! Es war so schön! Alles, was um uns war, neben der Tatsache, dass es mir oft sehr eigenartig und nicht gut ging, war so sehr besonders! Ich denke so gern an Euch und bin im Herzen froh und dankbar für Eure persönliche Gastfreundschaft, und für diese Erfahrung, die Daniel und seine Frau auch mir in dieser Weise möglich gemacht haben, zu Euch zu kommen, und von Eurem Land zumindest ein kleines Stück zu erleben und geniessen zu dürfen! Da ist viel Lust in mir auf mehr Bali erleben, denn es ist so besonders und so schön bei Euch auf Bali! Bitte Ketut, umarme deine beiden Lieben für mich und sage Ihnen DANKE! Und vor allem an Made [Anm.: Ketuts ältere Schwester und BALISHAMANS Assistentin] meine liebsten Dankesgrüsse, sage Ihr bitte, es geht mir wohl und dass ich weiss, dass ich es schaffen werde!! Grüsse an Balian Taksu! auch und danke :-)

Und SOOOOOOOOOOOOOOOOOO viele Grüsse an Nenga !!!!!! [Anm.: unser schamanischer Heiler, der an dieser gelähmten Klientin fünf Heilbehandlungen durchgeführte.] Er hat mir sooo gut getan!

Ja - wieder hier im Alten Leben - ich konnte das Niveau nicht halten, dennoch - ich weiss, ich bin absolut auf dem richtigen Weg, er hat ihn mir gezeigt! Bitte sag ihm das und ich wünschte wir - er und ich - könnten über die Distanz arbeiten! Vielleicht komme ich wieder. Nun bin ich hier richtig und gehe meinen Weg weiter. Danke für ALLES!!! Ein gesundes und fröhliches 2015 für Euch und uns alle!!!!

Liebe Ketut, ich drücke dich - der letzte Ginseng Kaffee ist getrunken! Danke auch dafür! So lecker! Fühle Dich nochmals gedrückt! In Liebe und der Hoffnung, dass es GUT weiter gehen möge für uns alle! Ein frohes 2015°°°°° Danke! L.B. :-)"

Email vom 1.1.2015 von Frau L.B. aus Deutschland, einer gelähmten, an den Rollstuhl gebundenen Reiseteilnehmerin, welche im September 2014 an der Reise unseres Partners, Herrn Daniel Paasch, zu unseren Schamanen teilgenommen hatte.


"Das sind alles wertvolle Menschen, ich freue mich schon auf ein persönliches kennenlernen". Dino M., FB-Eintrag vom 31.12.2014 zu unseren Neujahrswünschen für 2015 an unser FB-Freunde mit einem Foto, auf dem BALISHAMAN's gesamtes Team abgebildet ist.


"Liebe Ketut und lieber Fritz, danke für die schnelle Antwort.Ich lese andauernd auf euren Seiten und bin fasziniert von diesen Inhalten. Meine Bekannte möchte auch im Mai mitkommen, wenn auch mit kleinen anderen Wünschen als ich. Ich würde dann auch gerne mehr als 2 Wochen inclusive der nachgefragten Dienstleistungen bei euch bleiben, wenn es für euch denkbar wäre. In den nächsten Tagen werde ich euch dazu anschreiben, um mich erst einmal vorzustellen und euch - wie gewünscht- meine Motive darlegen. Liebe Grüße aus Berlin an die Insel der Götter und natürlich auch an euch von Petra" Petra A., Deutschland, Email vom 31.12.2014


Liebe Ketut, lieber Fritz, Ich hoffe und wünsche, es geht euch gut, ihr seid gesund und habt sehr Veilchen Erfolg.Am 08.01 und 09.01. 2015 bin ich in Sanur und würde mich sehr gerne mit euch treffen. Mein Anliegen wäre der Kauf von eines Kris mit 13 Rai und eines Kris mit 14. Rai. Sind diese vorrätig oder bis zu diesem Zeizpunkt zu beschaffen? Wäre auch eine Kartenzahlung möglich oder wird Bargeld bevorzugt? Wie hoch wären in etwa die Preise? Das wären zunächst meine Fragen. Die beiden von euch schon erworbenen Kris gefallen uns immer noch sehr gut und sind neben gewissen Fähigkeiten [Anm.: die Rede ist hier von den magischen Kräften, welche an unsere Krise gebunden sind, die sich inzwischen auf eine sehr positive Weise für die Erwerber entfaltet haben] sehr schöne Schmuckstücke. Ich würde mich sehr freuen, wenn es möglich wäre, die zwei weiteren Kris zu erwerben und euch zu treffen. Petra und ich wünschen wünschen euch schöne und erholsame Feiertage Liebe Grüße und vielleicht bis bald" Petra und Mario T. aus Deutschland, welche von uns bereits im Jahre 2010 drei echte balinesische Krise erworben haben, Email vom 13.12.2014


"Lieber Fritz, liebe Ketut und liebe Larissa, es hat leider ein wenig länger gedauert, bis ich mich gemeldet habe, aber das hat damit zu tun, dass ich die Erfahrungen, die ich bei euch gemacht habe, zunächst analysieren und in mein Dasein- und Paradigmensystem integrieren musste.

Zunächst möchte ich mich bei euch allen für die Herzlichkeit bedanken, mit der ihr mich die ganzen Tage begleitet habt. Ihr habt gesagt, dass ich mich wie Zuhause fühlen soll und das habe ich von Anfang an auch so gefühlt. Ich habe mich wirklich sehr sehr wohl bei euch gefühlt, und ich fand es jedesmal sehr schade, euch wieder zu verlassen. Ich habe unheimlich viel Input von euch bekommen. Ich bin euch unheimlich dankbar für die Erfahrungen, die ich bei euch und mit euch machen durfte und möchte mich bei euch erneut bedanken, dass ihr mich wirklich wie ein Familienmitglied aufgenommen habt, auch in den schweren Zeiten, die ihr durch den Tod des Schwiegervaters erlebt habt. Und nicht zuletzt: der Kaffee ist super! :)

Bedanken möchte ich mich auch bei allen Schamanen, die wirklich ganze Arbeit geleistet haben, aber vor allem möchte ich mich bei dem Schamanen bedanken, der die Heilbehandlungen durchgeführt hat (leider kann ich mir Namen so schlecht merken). Ich weiß wieviel Energie und Arbeit er investiert hat und ich weiß auch, dass sich das wirklich gelohnt hat! Mir geht es seitdem sehr gut, und ich merke, dass dieser ständige Kampf, der in mir immer und immer wieder stattgefunden hat, nicht mehr da ist. Das zeigt mir, dass er wirklich so mächtig ist, dass er wirklich das zu Ende bringen konnte. Nur er und ich wussten, gegen was wir die ganze Zeit kämpfen, und wir haben den Kampf gemeinsam gewonnen. Ich alleine wäre dazu nicht fähig gewesen. Und ich glaube, dass ihm das die ganze Zeit auch bewusst war. Daher bin ich ihm wirklich unendlich dankbar, wobei ich immer noch schlechtes Gewissen habe, dass er so viel arbeiten und investieren musste. Bitte richtet ihm und den anderen aus, dass ich sehr dankbar bin, und dass ich diese Arbeit sehr geschätzt habe!

Man sagt immer, dass man nie weiß, wofür Dinge gut sind, die passieren. Das habe ich mich auch gefragt, als ich vielleicht willkürlich zum Mülleimer der Gruppe auserwählt wurde. [Anm. Die Klientin ist am Phänomen Schamanismus interessiert und besuchte deshalb die schamanische Kultur der Shipibo Indianer am oberen Amazonas in Peru, wo sie an mehreren schamanischen Ayahuasca-Ritualen teilgenommen hatte, die ihr massive Probleme verursacht haben. siehe News vom 25.10.2014]. Aber jetzt weiß ich, dass das wieder mal eine Probe für mich war und eine Lernphase. Und wenn das nicht passiert wäre, hätte ich euch nicht kennen gelernt. Ich werde auf jeden Fall auf meinen Weg fortschreiten, denn es gibt noch so viele Fragen, die immer noch unbeantwortet sind.

Fritz, du kannst richtig stolz auf dich sein, das Wahre im Leben gefunden zu haben! Und das ist die Liebe und die Weisheit. Ich würde gerne etwas auf deine Seite schreiben, aber ich weiß nicht genau, wie das geht. Was muss ich machen? Ich schicke euch allen ganz ganz viel Liebe aus dem mittlerweile kalten Deutschland!" Alina B. aus Deutschland, Email vom 23.11.2014


"Dear lovely familiy, the days in N.N. have been really relaxed, didn't do anything else than laying in the shadow on the beach and reading all these books other people left at the hotel library. [...] So what else can I say concerning your gifts than THANKS again!?  It would be a big pleasure to me giving back some of your generousness, your help and caring....so whenever there is something I can do please let me know, ok?! Warm regards" Helga B. aus Deutschland, Email vom 18.11.2014


"Dear Fritz, dear Ketu, dear Larissa, just some warm greetings from odd and grey (N.N. ;-) I arrived save and tired on friday morning and today is the first day with some sun! But it's november so there is nothing else to expect... Have a great week, take care and all the best from" Helga B. aus Deutschland, Email vom 17.11.2014


Feedback l 1 l 2 l 345 l 6 l 7 l 8 l 9 l 10 l 11 l 12 l 13 l 14 l 15 l

  Programm Gruppenreise
  Bewerbung/Anmeldung
  Termine Gruppenreisen

  Schamanisches Reisen
  Ritualarbeit mit Kris
  Ritualarbeit Priest Bell