BALISHAMAN - Bali Shamanic Services

       Authentischer Schamanismus, schamanische Heilbehandlungen auf Bali, unvergessliche Reisen zu Balis Schamanen, Geistmedien & Heilern
 
      Home     About us    Contact us     News     Balishaman's TV    Links                                                     

Partner:
1. Balishaman's Portal
2. Bali Magic Services
3. Bali Shaman Healing
4. Magic of Beauty
5. Balishaman's YouTube Channel
6. Institut für Potenzial-Entfaltung
6. Earth Oasis Travel
  Partner werden!

 
 
  Die Initiatorin
  Klares Bewusstsein
  Das Phänomen
  Balis Schamanen
  Balis Geistmedien
  Balis Heiler
  Balis Magier

  Servicedienst
  Traditionelle Dienste
  Magische Dienstleistungen
  Welche Kosten?
  Wie bestellen?
  FAQs
  Feedback
  Jetzt bestellen!
  Veranstaltungsprogramm
  Schamanische Heilbehandlung
  Schamanisches Heilungsritual
  Schamanische Detoxifikation
  Séance beim Geistmedium
  Schamanische Purifikation
  Herstellung/Talisman/Amulett
  Magisches Ritual für den Kris
  Magisches Ritual Priesterglocke
  Mitarbeiter & Partner
  Balishaman's E-Book for FREE!
  Hilfe zur Selbsthilfe in Bali
  Take Action NOW!
 
Schamanismus - Ein weltumspannendes Phänomen - Teil 1 von 3
von Dr. Friedrich Demolsky
 

Über unterschiedliche Formen und ähnliche Inhalte

Für die Anthropologie erweist sich der Schamanismus als ein weltweit zu beobachtendes Phänomen, dessen Wurzeln irgendwo im Dunkeln der Vergangenheit liegen.

Die moderne Wissenschaft hat klargestellt, dass Schamanismus bereits in den prähistorischen Jäger- und Sammlerkulturen vorhanden gewesen ist, wo er als spirituelle Praxis innerhalb einfacher, lose strukturierter, homogener Stammesgemeinschaften gepflegt wurde.

Natürlich wurden ganz unterschiedliche Ausprägungen dieses weltweit anzutreffenden Phänomens beobachtet und beschrieben, doch überraschte dabei die große Ähnlichkeit der von Schamanen aus unterschiedlichen Kulturkreisen angewandten Techniken.

Selbst wenn sich die Erscheinungsform des in Nord-Amerika praktizierten Schamanismus von jener in Zentralasien durch bestimmte Äußerlichkeiten auffällig abhebt, dann ist es doch umso erstaunlicher, dass hinsichtlich der in beiden Hemisphären angewandten schamanischen Methoden bloß wenige, wenn auch entscheidende Unterschiede vorgefunden werden können. Von Sibirien bis Ozeanien, von Tibet bis Indonesien, von Amerika bis Afrika - überall auf dieser Welt, sehen wir aber auch markante Parallelen in der schamanischen Praxis.

Das Wort 'Schamane' entstammt der Sprache der Tungusen in Sibirien, wo die klassische Form des Schamanismus weitgehend erhalten geblieben ist. Innerhalb seiner Stammesgemeinschaft gilt der Schamane als 'spiritueller Experte', dessen Dienste von Stammesgenossen aus ganz unterschiedlichen Gründen in Anspruch genommen werden.

In allen Kulturkreisen erlangt der Schamane diesen gehobenen Status entweder durch die Weitergabe der schamanischen Fähigkeiten und Techniken innerhalb seiner Familie, oder durch seine persönliche spirituelle Suche, bisweilen durch Einweihung, oder durch eine zwingende, innere Gewissheit hinsichtlich seiner Berufung (z.B. Berufungskrankheit).  
 

  Programm Gruppenreise
  Bewerbung/Anmeldung
  Termine Gruppenreisen
  Schamanisches Reisen
  Ritualarbeit mit Kris
  Ritualarbeit Priest Bell